bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Sperrfahrten

Sperrfahrten sind Zug- oder Kleinwagenfahrten, die in ein gesperrtes Gleis der freien Strecke eingelassen werden. Die zugelassene Geschwindigkeit von Sperrfahrten liegt zwischen 20 und höchstens 50 km/h, wenn die Spitze des Zuges durch einen Triebfahrzeugführer besetzt ist - andernfalls bei höchstens 10 km/h.