bahn-seminar.info       Regeln - Fachbegriffe - Erläuterungen

bahnbetriebsstelle.de

Zugsicherungs- und Zugbeeinflussungssysteme

Zugsicherungs- und Zugbeeinflussungssysteme umfassen technische Einrichtungen und Systeme der Eisenbahn, die z.B. in der Lage sind die Handlungsfähigkeit des Triebfahrzeugführers zu kontrollieren und die Fahrt von Eisenbahnfahrzeugen in Abhängigkeit der zugelassenen Geschwindigkeit zu überwachen. Diese Systeme sind in der Lage ein Schienenfahrzeug selbstständig anzuhalten.



Sicherheitsfahrschaltung (Sifa)

►Sicherheitsfahrschaltung (Sifa)

►Sifa einschalten

►Sifa ausschalten

►Sifa-Taster / Sifa bedienen im Regelfall

►Sifa prüfen

►Sifa-Zwangsbremsung

►Unregelmäßigkeiten / Ausfall der Sifa



Punktförmige Zugbeeinflussung (PZB) / Induktive Zugsicherung (Indusi)

►PZB / Indusi

►Betriebsprogramm PZB 90

►Zugart U

►Zugart M

►Zugart O

►Zugdaten einstellen

►Geschwindigkeitsüberwachungseinrichtung (GÜ) / Geschwindigkeitsprüfabschnitte (GPA)

►PZB-Zwangsbremsung

►Unregelmäßigkeiten / Ausfall PZB



Geschwindigkeitsüberwachung Neigetechnik (GNT)

►GNT



Linienzugbeeinflussung (LZB)

►LZB

►LZB CIR-ELKE

►Führungssignalisierung

►Dunkelschaltung von Signalen

►Unregelmäßigkeiten mit der LZB

►Ausfall LZB-Übertragung

►Ausfall LZB-Streckeneinrichtung



Europäisches Zugsicherungssystem

►European Rail Traffic Management System (ERTMS)

►European Train Control System (ETCS)



Ausrüstungsstufen

►ETCS-Level 0

►ETCS-Level STM/NTC

►ETCS-Level 1 FS

►ETCS-Level 1 LS

►ETCS-Level 2

►ETCS-Level 3



Komponenten

►Eurobalisen

►Euroloop

►Euroradio